Zum Inhalt springen

Unternehmerinnen erzählen ihre Geschichte – online via Zoom Veranstaltung im Rahmen der Frauenkulturtage

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: RDN Verlag


Im Rahmen der Hertener Frauenkulturtage berichten die Unternehmerinnen Ilka Teigeler und Melanie Goldhagen von ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Wie ist es eigentlich, selbstständig zu sein? Wie kommt Frau dazu, ein Unternehmen zu gründen? Wie findet sich dafür der richtige Standort? Diese und ähnliche Fragen können Interessierte am Mittwoch, 3. März, um 17.30 Uhr in der Online-Veranstaltung „Unternehmerinnen erzählen ihre Geschichte“ an die Unternehmerinnen stellen.

Ilka Teigeler, Inhaberin von Optik Breiderhoff, und die Vorbild-Unternehmerin der Initiative "FRAUEN unternehmen" Melanie Goldhagen von Kidzzinform erzählen nicht nur über die Hintergründe, Erfahrungen, Hürden und Unterstützungen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit, sie stehen allen Interessierten auch für alle Fragen rund ums Thema zur Verfügung. "Das ist nicht nur was für Gründerinnen, sondern für alle Frauen interessant, die sich beruflich vielleicht umorientieren möchten oder sich einfach immer schon mal gefragt haben, wie so eine Unternehmensgründung abläuft", erklärt Birgit Mordhorst vom Projektbüro Neustart Innenstadt. "Auf jeden Fall können die Teilnehmenden sich auf einen spannenden Abend in netter Runde freuen", ergänzt ihre Kollegin Eva-Maria Siuda, die die Veranstaltung moderieren wird.

 Die Teilnahme an diesem Online-Format des Projektbüros Neustart Innenstadt sowie der Initiative "FRAUEN unternehmen" ist übrigens kostenlos. Um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 02366 9360621 oder per E-Mail an nutzungsmanagement@innenstadt-herten.de wird gebeten, damit kurz vorher der Link zur Veranstaltung zugeschickt werden kann.

Info
Unternehmerinnen erzählen ihre Geschichte – online via Zoom Veranstaltung im Rahmen der Frauenkulturtage

 Die Teilnahme an diesem Online-Format des Projektbüros Neustart Innenstadt sowie der Initiative "FRAUEN unternehmen" ist übrigens kostenlos. Um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 02366 9360621 oder per E-Mail an nutzungsmanagement@innenstadt-herten.de wird gebeten, damit kurz vorher der Link zur Veranstaltung zugeschickt werden kann.

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: