Jugendzuschüsse an Hertener Sportvereine ausgezahlt

Hertener Stadtwerke spenden über 20.000 € für den Jugendsport

Die Förderung des Kinder- und Jugendsports liegen den Hertener Stadtwerken am Herzen. Aus diesem Grund spendeten sie auch in diesem Jahr rund 21.000 € an die Hertener Sportvereine. Damit beteiligen sich die Stadtwerke am „Bündnis für den Sport in Herten“, das vor zehn Jahren gemeinsam mit der Stadt Herten und dem Stadtsportverband auf dem Weg gebracht wurde.

Egal ob Turnen, Fußball, Handball, Rollsport oder Schwimmsport – zahlreiche Sportvereine in Herten leisten Tag für Tag ehrenamtliche Arbeit, um Kinder und Jugendliche für den Sport und damit für einen gesunden Lebensstil zu begeistern. Der Jugendzuschuss der Hertener Stadtwerke, der in diesem Jahr wieder an über 40 Vereine ausgezahlt wurde, leistet hierbei wertvolle Unterstützung.

  "Die Stadtwerke sind ein Teil der Hertener Gemeinschaft, wir gehören den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt", so Stadtwerke-Chef Thorsten Rattmann. "Die Unterstützung der Sportvereine ist und bleibt damit für uns eine Herzensangelegenheit." Das Hertener Sport-Bündnis sieht für jugendliche Vereinsmitglieder (bis einschließlich 17 Jahre) einen jährlichen Pro-Kopf-Zuschuss in Höhe von 5 € vor. Zudem unterstützen die Stadtwerke die allgemeine Arbeit des Stadtsportverbands mit einer jährlichen Spende in Höhe von 10.000 €.

Unverzichtbare Jugendarbeit

"Der Zugang zum Sport wird maßgeblich in den ersten Lebensjahren geprägt", weiß Wolfgang Lücke, Vorsitzender des Stadtsportverbandes. "Eine frühe Förderung von Kindern ist hierbei unverzichtbar. Mit Hilfe der Stadtwerke können wir diese wichtige Aufgabe auch in Zukunft sichern." Dass das Geld sehr gut angelegt ist, davon konnten sich die Bündnis-Partner in diesem Jahr beim Turnverein TuS Herten überzeugen. "Der Jugendzuschuss ist für unsere Vereinsarbeit sehr wichtig, da wir damit Materialien für unsere tägliche Arbeit finanzieren können", so Birgitt Ilk, die bereits selber seit über 50 Jahren dem Turnverein TuS Herten angehört. Etwa die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen gehören einem Hertener Sportverein an: "Damit leisten die Vereine einen unverzichtbaren Anteil an der Jugendarbeit in unserer Stadt", bestätigt Peter Brautmeier, Fachbereichsleiter Bildung, Kultur und Sport bei der Stadt Herten.

Zum Hintergrund: Stadt, Stadtsportverband und Hertener Stadtwerke unterzeichneten 2015 eine neue Fassung des "Bündnisses für den Sport in Herten". 2008 wurde dieses Bündnis gegründet und hat sich die Förderung des Jugendsports zum Ziel gesetzt.

Info

Hertener Stadtwerke
www.hertener-stadtwerke.de

Stadtsportverband
www.ssv-herten.de

Sport in Herten
www.herten.de/kultur-und-freizeit/sport