Italien in Herten

Eine Portion italien im Hörnchen, bitte!

Straciatella, Zitrone oder doch Orange-Ingwer? Im Eiscafe Calamini stellen sich Hertens Eisliebhaber oft diese Frage. Bei einer Auswahl von 36 Sorten kann die Entscheidung schon mal dauern. Claudio Calamini, der den Familienbetrieb als gelernter Eiskonditor seit nun über 25 Jahren führt, musste damals nicht wählen. Für ihn stand fest: Das Zepter wird an ihn weitergereicht. Nach seinen Großeltern und seinem Vater darf er voller Stolz in der dritten Generation für Italien-Flair sorgen. Mindestens einmal im Jahr geht es für seine Familie mit dem Wohnwagen nach Bella Italia. Genauer gesagt: ins schöne Florenz nach Castiglione della Pescaia. „Kaum angekommen ziehen die Kids los und es bleibt Zeit für uns“, schmunzelt Claudio Calamini. Für ihn sind seine italienischen Wurzeln das Größte: „Die Berge, das Meer und die Mentalität – einfach traumhaft“, schwärmt der Familienvater.

Text: Nina Hahn • Fotos: Markus Mucha