Herten engagiert sich

Engagierte Hertener für Bürgerpreis gesucht

Vorschläge bis Ende Dezember einreichen

Offen und integrativ

Das Leben kann Menschen ganz plötzlich an ihre Belastungsgrenzen treiben – zum Beispiel wenn es um die Themen Tod und Sterben von Kindern oder Jugendlichen geht. Hier hilft der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Recklinghausen.

Gemeinsam neue Wege in der Jugendarbeit gehen

Mehr Wertschätzung, mehr Freiraum, mehr Unterstützung: HERTEN ERLEBEN diskutierte mit Praktikern, wie die Arbeit mit und für Jugendliche verstärkt werden kann.

Herten hat keinen Platz für Rassismus

Auffällig gelb und mit einer wichtigen Botschaft: „Herten hat keinen Platz für Rassismus“. So sehen die neuen Schlüsselanhänger der Stadt Herten aus, die ab sofort und nur solange der Vorrat reicht an der Rathaus-Information verfügbar sind. Pro Person kann ein Anhänger kostenlos mitgenommen werden.

Wohltätig statt Weltreise

Gonda Rose, ehemalige Lehrerin am Gymnasium Herten spendet ihr Vermögen an eine Stiftung.

Sparkassenstiftung zur Förderung des Natur- und Umweltschutzes feiert 25-jähriges Jubiläum mit dem ZDI-Netzwerk MINT. REgio

Die Sparkassenstiftung zur Förderung des Natur- und Umweltschutzes wurde im Jahr 1994 in Recklinghausen gegründet und feierte in diesen Tagen ihr 25-jähriges Bestehen im Hause der Sparkasse Vest Recklinghausen. Diesen besonderen Moment nahmen der Stiftungsvorstand und der Stiftungsrat zum Anlass, die vergangenen Jahre der Sparkassenstiftung Revue passieren zu lassen und auf viele erfolgreiche Projekte anzustoßen. Dabei verkündeten sie zu diesem Jubiläum eine ganz besondere neue Kooperation.

"Nur zu, nur zu!"

Der Hof Wessels ist ein Projekt der Hertener Bürgerstiftung und gibt Kindern und Jugendlichen eine Zukunft.

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Was ist ehrenamtliches Engagement? Wie kann diese freiwillige Arbeit aussehen? Wo und für wen kann ich mich einsetzen? Anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes am Donnerstag, 5. Dezember, können Interessierte Fragen zum ehrenamtlichen Engagement stellen. Denn sechs Freiwilligenagenturen im Kreis bieten von 10 bis 12 Uhr eine Telefonaktion an.

Die Bürgerpreis Verleihung

Jedes Jahr verleiht die Stadt den Bürgerpreis. Dieses Jahr sind die Preisträger: die Bürgergilde Disteln, Helmut Borkens, Brigitte Pfopfreis, Hans-Jürgen Wunderlich, die Eheleute Anne und Karl Ott sowie Günter Kracht.