Herten engagiert sich

Würdigung des Ehrenamts

Sparkasse Vest Recklinghausen spendet in Herten 155.000 Euro für Kultur, Sport und Soziales.

Mädelströdel in der Maschinenhalle Scherlebeck

Kräftig shoppen oder selbst verkaufen bei Benefiz-Veranstaltung.

Engagierte und zuverlässige Menschen gesucht

Der Bundesfreiwilligendienst bietet Jugendlichen und Erwachsenen bis 27 Jahren die Gelegenheit, sich in verschiedenen Bereichen zu engagieren – ob im sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich. Auch die Stadt Herten gibt jungen Freiwilligen die Chance, sich zu orientieren, neue Kompetenzen zu erwerben und Stärken auszubauen. Im Bereich außerschulische Bildung und Kultur können sich Interessierte bei der Stadt für einen Bundesfreiwilligendienst ab August oder September 2019 bewerben.

Die Bürgerpreis Verleihung

Jedes Jahr verleiht die Stadt den Bürgerpreis. Dieses Jahr sind die Preisträger: die Bürgergilde Disteln, Helmut Borkens, Brigitte Pfopfreis, Hans-Jürgen Wunderlich, die Eheleute Anne und Karl Ott sowie Günter Kracht.

Hertener Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet

Der Bürgerpreis geht an die Bürgergilde Disteln, Helmut Borkens, Brigitte Pfopfreis, Hans-Jürgen Wunderlich, die Eheleute Anne und Karl Ott sowie Günter Kracht.

Einen Tag in der Pflege helfen

Sylvia Steffan hat eine Schicht in der Pflege gearbeitet.

Inklusion ist nicht einfach „all inklusive“: Paten dringend gesucht!

Um besonders Kinder an unserer Gesellschaft teilhaben zu lassen, braucht es in Herten-Süd dringend Helfer.

Digital ab ins alte Rom

Die Klasse 6.1 der Rosa-Parks-Schule lernt seit neuestem mit Tablets. Von der Römerzeit ins digitale.

Neue Chancen im Zuge der Inklusion

Vier Institutionen und Unternehmen machen sich gemeinsam stark für den Stadtteil Herten-Süd.
Video

Klasse Klischees

Mädchen sind besser in Deutsch & Jungs können Mathe. Stimmt das? Wie gehen Schüler mit den Vorurteilen um?