„Exit Casablanca“ auf Schlägel & Eisen

Fr
14
Aug
Zeit:
20:00 - 23:55
Location:
Schlägel & Eisen
Adresse:
Westerholter Str. 690
45699 Herten

Theaterstück unter freiem Himmel bei „summer in the city“

Mit Livemusik und viel Humor begegnet das NN Theater Köln der Weltgeschichte anhand eines Filmklassikers und bringt Farbe in das Schwarz-Weiß der 40er-Jahre. Auf eine Art, wie es nur ein Volkstheater kann. 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs tummeln sich nicht nur Zeitzeugen der Nazizeit an der Bar in Ricks Café, dem Dreh- und Angelpunkt für Geflüchtete in Marokko. Menschen warten auf das Weiterkommen, ertragen den Schwebezustand einer Transitzone, verfangen sich in einem rasanten Thriller um die begehrten Tickets für die ersehnte Weiterfahrt. Oder stolpern sie einfach nur in eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten? Wer flieht hier eigentlich vor wem? Und warum bewegen wir uns in einer kafkaesken Dauerschleife?

Eintrittskarten können nur im Vorverkauf erworben werden. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Ermäßigte Tickets kosten 6 Euro. Ermäßigung gibt es für Hertenpass-Inhaberinnen und -Inhaber, Schwerbehinderte, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, BFDler und FSJler.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Kultursekretariat Gütersloh, das Land NRW sowie die Sponsoren Volksbank Ruhr Mitte und Hertener Stadtwerke.

Kartenvorverkauf:
- Glashaus Herten, Hermannstr. 16, 45699 Herten (eingeschränkte Öffnungszeiten), unter der Telefonnummer 02366 303-232 steht Gabriela Geisler vom Kulturbüro gerne für Rückfragen zur Verfügung.
- Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 17002
- RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten, Tel. 02366 181160
- www.proticket.de (gebührenpflichtig)

Weitere Informationen gibt es unter www.nntheater.de. Für Fragen können sich Interessierte gerne unter der Telefonnummer 02366 303-179 oder per E-Mail an b.hahn@remove-this.herten.de an Bettina Hahn vom Kulturbüro wenden.

Parken ist auf dem Gelände Schlägel & Eisen kostenlos möglich. Alles findet so statt, wie es durch die Corona-Einschränkungen zu dem Zeitpunkt möglich ist.

Info

Stadt Herten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Corina Plötz
Telefon: 02366 303-180
c.ploetz@remove-this.herten.de