Würdigung des Ehrenamts

Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit in Herten unterstreichen

Den persönlichen, ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürgern Hertens zu würdigen und zu honorieren ist der Sparkasse Vest Recklinghausen ein großes Anliegen. 155.000 Euro spendete die Sparkasse Vest Recklinghausen in Herten für Kultur, Sport und Soziales. 163 verschiedene Vereine und Institutionen erhielten die Spendengutscheine als „wertvolle Hilfe zur Erfüllung ihrer Aufgaben und Umsetzung ihrer Ziele“, wie Klaus Schild, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Vest Recklinghausen, bei der Übergabe im Klub Schlägel u. Eisen e.V. betonte.

Selbst langjährig ehrenamtlich tätig, unterstrich Klaus Schild die Notwendigkeit dieser Förderung für gemeinnützige Institutionen. Die gute Partnerschaft zwischen Vereinen, Ehrenamt und der Sparkasse Vest Recklinghausen hat eine lange Tradition. Nachhaltigkeit sei für die Sparkasse Vest keine neue Erfindung. „Seit 165 Jahren ist sie fester Bestandteil im sozialen Umfeld unserer Region“, sagte Christian Zumschilde, stellvertretendes Vorstandsmitglied. „Dazu zählt vor allem auch die traditionell gute Partnerschaft mit den Vereinen und dem Ehrenamt“, so Zumschilde weiter. Mit den Spenden unterstreicht die Sparkasse Vest Recklinghausen, wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit der Menschen in Herten vor Ort ist.

Bei der Spendenübergabe waren auch Marktbereichsdirektorin Silke Voß-Schulz und Hertens Bürgermeister Fred Toplak dabei. Im Jahr 2019 stellte die Sparkasse Vest Recklinghausen mehr als 1,8 Millionen Euro zur Förderung ehrenamtlichen Engagements zur Verfügung. Diese Spenden werden an Vereine und Institutionen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse verteilt.

Info

www.sparkasse-re.de