Jan Hindrichs wird neuer Geschäftsführer der Caritas

Neue Stelle bringt Jan Hindrichs zurück in die Heimat

Jan Hindrichs wird neuer Geschäftsführer des Caritasverbands Herten e.V. Er tritt damit die Nachfolge von Matthias Müller an, der den Verband über 30 Jahre geführt hat. Kaufmännischer Geschäftsführer bleibt Markus Hoffmann. Das gab die Caritas am Donnerstag bekannt.

Der 37-jährige Jan Hindrichs ist ein bekanntes Gesicht im Hause: Bereits von 2008 bis 2014 war Hindrichs bei der Caritas Herten in den Bereichen Fundraising/Öffentlichkeitsarbeit tätig. „In dieser Zeit hat er bereits viele Projekte angestoßen“, sagte Caritas-Sprecherin Annegret Spiekermann. In diesem Bereich werde er auch in seiner Funktion als Geschäftsführer weiterhin aktiv bleiben. „Jan Hindrichs hat einen guten und großen Ruf im Bereich Fundraising, da ist er sehr professionalisiert“, so Spiekermann. Der studierte Diplom-Sozialpädagoge widmete seine Masterarbeit dem Thema „Social Intrapreneurship“. Am 1. Juni 2020 tritt er die Stelle als Geschäftsführer der Caritas Herten offiziell an. Seine neue Stelle in Herten bringt ihn zurück in die Heimat: Jan Hindrichs ist im Ruhrgebiet aufgewachsen. Bei dem Vorstellungstermin bei der Caritas in lockerer Runde kam Hindrichs bereits mit vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch. Hindrichs genieße durch seine frühere Tätigkeit im Hause bereits einen Vertrauensvorschuss. Caritas-Vorstand Johannes-Josef Engberding sowie der stellvertretende Vorsitzende, Dr. Karl Ott, freuen sich darüber, dass die Nachfolge von Matthias Müller nun mit einem hochqualifizierten und in Herten bekannten Fachmann besetzt werden kann, dessen Benennung von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Matthias Müller wird sein Amt als Geschäftsführer spätestes zum 31.12.2020 aufgeben. Er tritt bekanntlich bei den Kommunalwahlen im Herbst als Kandidat für das Bürgermeisteramt an.

Foto: Der kaufmännische Geschäftsführer Markus Hoffmann, Matthias Müller, der aktuelle Geschäftsführer des Caritasverbands Herten e.V. und der neue Geschäftsführer Jan Hindrichs (v.l.).