Kinder, seid helle!

Die Welt lieben heißt, sie zu retten

Eine Weltkugel in Form einer Glühbirne. So könnte das Symbol aussehen, das bald auf allen Lichtschaltern imn der AWO-Kindertagesstätte „Abenteuerland“ zu sehen ist. „Wir wollen den Kindern erklären, wie wichtig es ist, unsere Ressourcen sinnvoll und sparsam zu nutzen“, sagt Petra Ridder, Leiterin der Kita. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie ein Konzept entwickelt, das genau diese Idee verfolgt. „Gerade beim Basteln und im Herbst und Winter brauchen wir viel Licht“, sagt Ridder. Um in den Räumen Energie zu sparen, werden nun alle Deckenlampen mit LED-Technik ausgetauscht.

Aber auch in Entspannungsrunden, wenn weniger Licht gebraucht wird, spart die Kindertagesstätte Energie. „Wir haben Lichterketten und kleine Lampen aufgehängt, das macht viel Atmosphäre aus“, sagt die Einrichtungsleiterin. Und das ginge eben auch ganz einfach mit energiesparender Lichttechnik. 

Ausflug ins Umspannwerk

Mit diesem Konzept hat die Hertener Kita vergangenes Jahr den Klimapreis der Stadt Herten und der Hertener Stadt­werke gewonnen. Auch viele Eltern unterstützen die Idee. Das, was die Kinder täglich in der Kita lernen, sollen sie auch zuhause anwenden. „Das ist doch eine tolle Sache, da bleibt auch im Portemonaie mehr Geld für ein Eis oder einen Ausflug mit der Familie“, erklärt Ridder den Lerneffekt. „Auch die Kinder sind immer begeistert und interessiert, wenn wir mit allen und in den Klein­gruppen darüber sprechen.“

Bald geht es mit den Schulanwärtern in das Umspannwerk nach Reckling­hausen. Was Strom ist, woher er kommt und wie er genutzt wird – das sollen die Kinder dort lernen. Zusammen mit den Stadtwerken plant das „Abenteuerland“ noch weitere Projekte, die den Umweltschutz vermitteln. Bei einem Schritt werden die rund 60 Kinder bald besonders eingebunden: Sie selbst sollen entscheiden, wie das Symbol aussieht, das sie jeden Kita-Tag an das Energie­sparen erinnert.

Text: Lisa Mathofer • Fotos: Markus Mucha

Info

Hertener Klimapreis

Stadt Herten
 Jürgen Harks

Tel. 02366 303-340

klimapreis@remove-this.herten.de 
www.gemeinsam-fuers-klima.de