Energiesparmodus

Energiesparmodus

An welchen Schräubchen muss gedreht werden, um tatsächlich Energie einsparen zu können? Wir waren vor Ort und haben gelauscht, als Michael Lobert, Energieberater bei den Hertener Stadtwerken, der vierköpfigen Familie nützliche und leicht anzuwendende Tipps für den Alltag mit auf den Weg gab. Gebannt blickt das Ehepaar Amanda und Tobias Gregorczyk auf Michael Lobert, der gerade anhand einer Statistik erklärt, dass die Familie einen durchschnittlichen Strom- und Heizenergie-Verbrauch zu verzeichnen hat. „Der Energieverbrauch hängt von der Größe des Hauses ab und mit 180 Quadratmeter Wohnfläche befinden Sie sich mit 3.225 Kilowattstunden Strom und 20.000 kWh Fernwärme in einem durchschnittlichem Bereich“, erklärt der Fachmann. Das Ehepaar Gregorczyk stellt zu seiner Überraschung fest: So viel verkehrt in puncto Energieverbrauch machen sie gar nicht. Ähnliches gilt für ihren Wasserverbrauch von 165 Kubikmetern, der ebenfalls im normalen Rahmen rangiert. Von der Besprechung am Tisch geht es prompt über zum Rundgang durchs ganze Haus. Kleine Tipps am Rande, wie den Stand-By-Modus zu aktivieren, der bis zu 10 Kilowatt spart, das Vorheizen des Backofens zu vermeiden oder die Spülmaschine voll zustellen, legt der Berater Familie Gregorczyk ans Herz. Dennoch betont er stets verständnisvoll: „Einsparen ist wichtig, dennoch möchte man natürlich auch noch leben.“ Zum Schluss gibt es eine Tüte mit einigen Heften, in denen nachgelesen werden kann, wenn Fragen aufkommen. Für die Kinder ist ein Spielzeug dabei – alle sind happy. Der nächste Schritt steht auch schon an: Die veralteten Heizkörper gegen neue austauschen – Energiesparmodus aktiviert.

Text: Nina Hahn • Fotos: Markus Mucha

VERLOSUNG

Die Hertener Stadtwerke verlosen noch 3 x 1 kostenlose Energie-Einspar-Beratung für Eigenheime – über die in HERTEN ERLEBEN berichtet werden wird, zur Information aller Leserinnen und Leser.

Um sich für eine Energie-Einspar- Beratung zu bewerben, schicken Sie bitte eine Mail an die Hertener Stadtwerke: lostrommel@herten.de. Bitte vermerken Sie die Größe der Immo­bilie, das Alter und den Allgemeinzustand (letzte Renovierung).

Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.