Vereine

„All for Vest Future“ überreicht Spenden an Hertener Vereine

Elf Projekte aus Herten erhielten Spenden von Frau Silke Voß-Schulz, Marktbereichsleiterin der Sparkasse Vest in Herten.

Einfach machen!

Sechs Bürger­preise wurden im Schloss im Rahmen einer feierlichen Zeremonie verliehen. Hier sind die Gewinner.
Arbeit

Verlosung: Energiespar-Beratung

Geld sparen und dabei die Umwelt schonen — das kann mehr sein als ein frommer Wunsch. So helfen die Profis.

„Arbeit ist das halbe Leben“

Beim „Kulinarius“-Feierabendmarkt im Glashaus haben wir das aktuelle Heft bereits vorgestellt (lecker, lustig und unterhaltsam war’s!)

hertenwärme+: Heizungstausch bei bestem Grillwetter? Na klar!

Klingt verrückt, ergibt aber Sinn: Während draußen bestes Grillwetter herrscht, lohnt es sich, jetzt bereits an die nächste kalte Jahreszeit zu denken.

„Bildung, Beteiligung, Begeisterung!“

„Bildung, Beteiligung, Begeisterung!“ – so lautet das Motto der dritten Innenstadtkonferenz zum Neustart Innenstadt.

Spielerisch ans Lesen heranführen

Bibi Blocksberg, Räuber Hotzenplotz & Co starten in der Hertener Kinder- und Jugendbibliothek in das digitale Zeitalter.

Klimaschutz mit den Eisbären lernen

Energieunterricht in den Hertener Grundschulen soll die Grundschüler für die Themen Klimaschutz und Energiesparen sensibilisieren.

Gemeinsam Vielfalt für Insekten schaffen

Arbeitskreis „Grüne Stadt Herten“ lädt zur Pflanzaktion ein

In Städten gibt es immer weniger Lebensraum für Insekten. Deshalb lädt der Arbeitskreis „Grüne Stadt Herten“ mit dem Zentralen Betriebshof Herten zu einer öffentlichen Pflanzaktion ein. Zusammen mit freiwilligen Helferinnen und Helfern soll am Freitag, 20. April, von 16 bis 18 Uhr neuer Raum für Insekten an der Grünanlage Hollenbecke in Disteln entstehen. Alle Interessierten treffen sich vor Ort auf dem Feld an der Beethovenstraße zwischen dem Kinderspielplatz und dem Bolzplatz.

Der Arbeitskreis möchte ein Zeichen gegen das Insektensterben und für eine artenreiche Stadtnatur setzen. Dazu pflanzt er zwischen der Beethovenstraße und Uferstraße neue Wildstauden. Diese Wildblumenwiese soll zukünftig vielen unterschiedlichen Insekten Nahrung und Lebensraum bieten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Auch der örtliche Imkerverein sowie die Kinderfreunde Herten sind an diesem Tag vor Ort. Wer zuhause einen Spaten und Handschuhe hat, kann diese Hilfsmittel gerne mitbringen.

Neu und nützlich: Das Branchenbuch von Herten

( 502 )