Vorhang auf für den Theaterservice 2019/2020

Theater-Abo bietet Abwechslung

Ein kleiner Einblick in das aktuelle Theaterprogramm: „Ein Käfig voller Narren“ erzählt die Geschichte einer Liebe voller Leidenschaft und Eifersucht, die auf die Probe gestellt wird. Als eine Dragqueen-Familie und eine bürgerlich-biedere Familie aufeinandertreffen, weil ihre Kinder heiraten wollen, nehmen die Katastrophen ihren Lauf. In „Der Nazi und sein Friseur“ gibt sich ein Massenmörder als Jude aus, um sich der Verfolgung nach dem Ende des 2. Weltkrieges zu entziehen. Die verstörende Erzählperspektive rührt an Grundfragen von Ethik, Moral und Schuld. „Extrem laut und unglaublich nah“ nach dem Roman von Jonathan Safran Foer ist die poetische Geschichte einer Suche nach den Facetten des Lebens – eine Sinnsuche und ein berührendes Familienportrait. Alptraum und Traumseligkeit liegen im „Sommernachtstraum“ von Shakespeare liegen nah beieinander: Das müssen vier verliebte junge Athener, eine Truppe braver Handwerker und selbst die Königin der Elfen und Geister erfahren. Das sind nur einige Höhepunkte der diesjährigen Spielzeit. Für alle, die das Schauspiel, die Oper, das Musical oder besondere Konzerte lieben, ist etwas dabei.

Theater-Abonnement So bekommen Interessierte ihr individuelles Abonnement: Sie wählen mindestens drei Aufführungen aus dem gesamten Spielplanangebot. Preisgruppen und Plätze können hierbei variieren. Praktisch: Das Abonnement muss nicht gekündigt werden, sondern läuft jedes Jahr von selbst aus. Das Programm der Theaterservices liegt in allen öffentlichen Einrichtungen aus und ist online auf der Homepage der Stadt Herten zu finden: www.herten.de. Schriftliche Anmeldungen gehen an das Kulturbüro mit dem Stichwort „Theaterservice“, Resser Weg 1, 45699 Herten oder per E-Mail an Sabine Ilk, s.ilk@herten.de. Die Anfragen und Platzwünsche werden in der Reihenfolge ihres Eingangs gebucht. Anmeldeschluss ist Freitag, 26. Juli.

 

 

Info

Stadt Herten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Corina Plötz (Volontärin)
Telefon: 0 23 66 / 303 180
E-Mail: c.ploetz@remove-this.herten.de