Die VHS startet ins Frühjahrssemester 2020

Mademoiselle Julie und das Wunderhorn Quartett im Glashaus

Die Volkshochschule Herten (VHS) startet ins Frühjahrssemester und bietet mit 120 Kursen wieder viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Zum Auftakt lädt sie am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr zu einem Rückblick in die „Goldenen Zwanziger Jahre“ ins Glashaus ein. „Mademoiselle Julie (gespielt von Jutta Seifert) und das Wunderhorn Quartett“ lassen die Zeit des Aufbruchs und der Krisen mit Geschichten und Musik lebendig werden.

Präsentiert wird eine Zeitreise durch Geschichte, Lebensgefühl und Musik. Die Veranstaltung ist entgeltfrei. Um Anmeldung wird gebeten, es sind aber auch spontane Gäste willkommen! Mit diesem musikalischen Auftakt feiert die Weiterbildungseinrichtung den Beginn des neuen Semesters, das wieder eine große Auswahl an Kursen im aktuellen Programm bietet – von politischen Themen über Fremdsprachen bis hin zu Gesundheitsangeboten.

Politik: Kommunalwahlen und Gleichstellung
In diesem Jahr finden in NRW Kommunalwahlen statt. Passend dazu bietet die VHS wieder den Besuch einer Ratssitzung an und die VHS beteiligt sich mit einem Speed Dating mit Politikerinnen an den Frauenkulturtagen. Beim nächsten VHS-Kamingespräch am Dienstag, 25. Februar, diskutieren die Teilnehmenden die Frage „Herten – liebens- und lebenswert?“. Und mit Sonia Seymor Mikich erwartet die VHS in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle am Dienstag, 3. März, eine spannende Referentin zum Thema „Wann ist ein Mann ein Mann und eine Frau eine Frau?“ bei der Eröffnung der Frauenkulturtage 2020.

 

 

Kulturelle Bildung, EDV und neue Medien
Auch im Bereich der Fremdsprachen gibt es viele Kurse für Einsteigerinnen, Einsteiger und Fortgeschrittene. Interessierte können sowohl in Kompaktkursen Sprachkenntnisse auffrischen als auch neue Sprachen lernen. Im Angebot sind zum Beispiel ein Italienisch-Intensivkurs als Wochenendkurs „für Sinne, Seele und Gaumen“ oder der Kompaktkurs „Bonjour – Französisch von Anfang an“. Wer sich im Bereich der EDV weiterbilden möchte, wird ebenfalls im Programm fündig: Schulungen zum Umgang mit dem Tabellenprogramm Excel 2019 und PowerPoint sind ebenso im Angebot wie Kurse zur Nutzung sozialer Netzwerke. Kenntnisse in der Fotografie können in den Kursen „Porträtfotografie“ oder „Sommerschule Digitale Fotografie“ erweitert werden.

Gesund bleiben
Mit den Angeboten im Bereich Gesundheit können Interessierte verschiedene Formen der Entspannung kennenlernen oder in einem der Fitnesskurse ihre Ausdauer und Beweglichkeit verbessern. Hierzu zählen z. B. auch die Kurse „Pound-Fitnesstraining“ oder „Trimnastik 45plus“. Für Freunde der Esskultur bietet die VHS den Kochkurs „Vegetarische türkische Küche“ an.

Anmeldungen
Die Programme sind u. a. im Gebäude der VHS, im Rathaus oder im Glashaus erhältlich. Unter www.vhs-herten.de kann das Programm nachgelesen werden. Wer will, kann auch mit der VHS-App mobil auf Kurssuche gehen. Anmeldungen sind bei der VHS nur schriftlich bzw. persönlich möglich – online, per E-Mail unter vhs@herten.de oder per Anmeldekarte. Telefonisch werden nur Auskünfte erteilt.

Text und Bild: Stadt Herten

Info

VHS Herten
Resser Weg 1
45699 Herten
Tel.: 02366 303-510
www.vhs-herten.de

Pressekontakt:
Stadt Herten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ramona Eifert
Telefon: 02366 303-378
r.eifert@remove-this.herten.de