Neue Babypräsente

Neue Geschenke beim "Willkommensbesuch"

Die so genannten „Willkommensbesuche“ werden von Bezirkssozialarbeiterinnen und -arbeitern der Stadt Herten, den Mitarbeiterinnen des Familienbüros (Caritas und Diakonie) und der ortsansässigen Sozialmedizinischen Assistentin des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes (Kreis Recklinghausen) durchgeführt. In der Vergangenheit haben Eltern teilweise drei Mal Besuch bekommen. Das ändert sich jetzt. Die Absprache zwischen Jugendamt, Kindergesundheitsdienst und Familienbüro ist enger und es erfolgt ab sofort nur noch Besuch von einer Stelle. Die Besuche bei Familien mit Neugeborenen dienen dazu, Eltern alle wissenswerten Informationen rund um das Baby zu geben: von der Notrufnummer der Kinderklinik über Eltern-Kind-Kurse bis zum Babyschwimmen. „Dabei geht es vor allem darum, den jungen Eltern die Angebote für frühe Hilfen und Unterstützung vorzustellen, welche die Stadt Herten anbietet“, erklärt Bürgermeister Fred Toplak. Zusätzlich zu den gesammelten Informationen, die in der „Willkommensmappe“ gebündelt sind, erhalten die Eltern zudem kleine Geschenke. Die jetzt neu aufgelegten Aufmerksamkeiten, die gemeinsam von der Stadt Herten und den Hertener Stadtwerken beigesteuert werden, enthalten sowohl Nützliches als auch Schönes: So gibt es einen 4-Stunden-Familiengutschein für die Wasserwelt im Freizeitbad Copa Ca Backum und ein Baby-Halstuch. „Die Willkommensbesuche unterstützen wir gerne“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Thorsten Rattmann. „Mit unserem Wasserwelt-Gutschein möchten wir den Eltern und Kindern eine besondere Auszeit vom Alltag und ein gemeinsames Familienerlebnis ermöglichen.“ „Die positiven Erfahrungen, die wir in den vergangenen Jahren mit den Besuchen gemacht haben, möchten wir natürlich fortsetzen“, sagt der Bürgermeister. „Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Hertener Stadtwerke für die Gutscheine“, so Toplak weiter.

Gleich zwei Mütter konnten die neuen Präsente beim Pressetermin in Empfang nehmen. Stefanie Dieckmann freut sich über die Geschenke – ganz besonders der Gutschein für das Copa Ca Backum hat es der jungen Mutter angetan: „Das ist eine tolle Gelegenheit mit der Familie einen Tag zu verbringen.“ Auch Kathrin Tellegey-Pöter findet die Besuche gut und wichtig: „Es ist toll, die wichtigen Informationen noch einmal so gebündelt zu bekommen.“ Die Willkommensbesuche sind ein Angebot für Familien mit Neugeborenen. In der Regel bekommen die Eltern rund acht Wochen nach der Geburt einen Brief und einen Terminvorschlag für den Hausbesuch. Die Besuche finden bei den Familien zuhause statt und können jederzeit verschoben werden. Das Angebot ist für die Familien absolut kostenlos und auf freiwilliger Basis.

 

Text und Foto: Stadt Herten

Info

Stadt Herten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anika Meierhenrich
Telefon: 0 23 66 / 303 357
E-Mail: a.meierhenrich@remove-this.herten.de