„Film und Fun für die ganze Familie“

Kinderprogramm beim Hertener Sommerkino

„Film und Fun für die ganze Familie“, so lautet das Motto am Nachmittag des 16. und 17. August. Denn da läuft das Kinder- Kinoprogramm des Hertener Sommerkinos auf dem Doncaster Platz – auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald. Bereits zum siebten Mal heißt es hier „Film ab“ beim Open-Air-Kino. Clownin Fridolina Strubbelich verkürzt mit Ballonspaß, Basteleien und Glitzer-Tattoos die Wartezeit auf die beiden Nachmittagsvorstellungen: Am 16. August erwartet die Kinder ­ um 16 Uhr der Film „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und am 17. August läuft um 17 Uhr der Animationsfilm „Die Unglaublichen 2“.

Starter am Mittwoch, 14. August, um 21 Uhr: International Ocean Film Tour Volume 6 bringt das Meer nach Herten. Zu sehen gibt es Meeresabenteuer und Wassersportfilme auf der großen Leinwand – mit jeder Menge Action auf und unter Wasser, spannenden Geschichten rund ums Meer und Salz in der Luft! Die Dokumentation geht mit Spielpause über gut zweieinhalb Stunden (FSK 6).

Am Donnerstag, 15. August, läuft im Sommer­kino ab 21 Uhr 25 km/h: Eine Komödie über die zwei Brüder Christian und Georg, die sich seit 30 Jahren nicht gesehen haben. Jetzt treffen sie sich auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Bei der Trauerfeier beschließen die beiden alkoholisierten Ü-40er, eine Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie bereits als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis Rügen geht die Reise – nie schneller als 25 km/h (FSK 6).

Der Kinderfilm Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer kommt am Freitag, 16. August, um 16 Uhr auf die Leinwand des Hertener Sommerkinos. Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland. Nur vier Menschen leben auf Lummerlandm: König Alfons der Viertel- vor-Zwölfte und seine drei Untertanen Lokomotiv­führer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Fotograf Herr Ärmel. Als der Postbote eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf (FSK 0).

Am Samstag, 17. August, um 17 Uhr gibt es den Film Die Unglaublichen 2 als Kinderprogramm beim Hertener Sommerkino zu sehen. Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Super‑ heldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Dann taucht erneut ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metroville. Die Unglaublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone den Kampf gegen den Schurken Screenslaver auf (FSK 6).

So viel Zeit läuft am Freitagabend, 16. August, um 21 Uhr im Hertener Sommerkino. Rainers Job langweilt ihn, seine Frau hat ihn verlassen, und sein Sohn hätte sich auch einen tolleren Papa gewünscht. Er hat vor 30 Jahren den Durchbruch seiner Band „Bochums Steine“ auf offener Bühne ruiniert. Seine Bandkollegen haben ihm das nie verziehen. Seine Ärztin eröffnet ihm, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschließt, noch einmal alles zu geben und startet durch. Das Comeback von „Bochums Steine“. Die Tragikomödie hat 101 Minuten Spielzeit (FSK 6).

Der letzte Film in diesem Jahr beim Hertener Sommerkino ist am Samstagabend um 21 Uhr das oscar-prämierte Drama Three Billboards outside Ebbing, Missouri. Im beschaulichen Städtchen Ebbing wird die Tochter der 50-jährigen Mildred Hayes ermordet. Der Verlust allein wäre schon genug, um die Mutter zu brechen. Fast noch schlimmer ist allerdings, dass die örtliche Polizei wenig Mühe darauf verwendet, den Fall aufzuklären. Viel lieber quälen sie die afroamerikanische Bevölkerung. Aus Wut über das Verhalten der Ordnungshüter nimmt Mildred die Suche nach dem Killer ihrer Tochter daraufhin selbst in die Hand (FSK 12).

 

 

Info

Hertener Sommerkino Von Mittwoch, den 14. bis Samstag, den 17. August verwandelt sich der Doncaster Platz auf Zeche Ewald in Herten wieder in ein Open-Air-Kino. Abends zeigen die Hertener Stadtwerke und die AGR Gruppe auf einer 72 Quadratmeter großen Air-Screen-Leinwand von Mittwoch bis Samstag ein abwechslungsreiches Filmprogramm. Der Vorverkauf startet am 22. Juni!

www.hertener-sommerkino.de