Kalte weiße Flocken wollen Weihnachten nach Herten locken

Die Winterwelt in Herten

Schnee rund um das Rathaus: Im Rahmen der Winterwelt entsteht vom 13. – 21. Dezember eine Schneelandschaft mit vielen Aktionen in Herten.
Die Hertener Eventagentur KW Konzept ist Erfinder dieses Events, das zum ersten Mal stattfindet. Hundert Kubikmeter Schnee und eine Idee: kein klassischer Weihnachtsmarkt, eher ein vorweihnachtliches Event zum Mitmachen. Dazu gehören Wettbewerbe im Schnee. Aufgepasst: Am Samstag, 14. Dezember 2019 gibt es eine Schneemann-Challenge. Hier bauen Teams ihren persönlichen Schneemann. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, denn die Form, Größe und Utensilien sind frei wählbar. Das Ganze geht auf Zeit. Über Sieg oder Niederlage entscheidet eine Jury. Am Samstag, 21. Dezember 2019 beginnt die Schneeball- Challenge. Hier sind Geschick, Geschwindigkeit und Teamgeist gefragt. Die Teilnehmer müssen Schneebälle formen und diese auf eine Punktewand werfen. Wer sich beweisen will, kann sich ab sofort als Teilnehmer für die Wettbewerbe anmelden. Ein musikalisches Highlight präsentiert die Sparkasse Vest Recklinghausen auf der Bühne vor dem Rathaus, mit Künstlern aus dem Sparkassen Clubraum. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag, 13. Dezember 2019 um 18 Uhr durch Bürgermeister Fred Toplak und Dirk Krühler, Veranstalter und Geschäftsführer von KW Konzept. Das Knappenquartett spielt die Weihnachts­lieder auf Steiger Art und auch der Weihnachtsmann steht parat. Neben der Winterwelt startet zeitgleich ab Freitag, dem 13. Dezember 2019 der Lichterwald. Zahlreiche Lichtinszenierungen setzen den Schlosspark und Schlossgraben in Szene und bieten eine traumhafte Kulisse für einen abendlichen Spaziergang. Ein spektakuläres Feuerwerk am Samstag, 14. Dezember 2019 liefert den Auftakt. Der Klassiker darf natürlich nicht fehlen –der Weihnachtsmarkt.

Text: Katharina Bischoff, Foto: Shannon Fagan/adobe.stock.com