Der Rutschenturm wächst in die Höhe

Zwischenstand der Umbauarbeiten im Freizeitbad des Copa Ca Backum

Ungeachtet der notwendigen Einschränkungen im Bäderbetrieb des Copa Ca Backum schreiten die Umbauarbeiten im Freizeitbad weiterhin kontinuierlich voran. Mittlerweile nehmen die neuen Strukturen an vielen Stellen Form an.

Im Außenbereich des Freizeitbads wächst der neue Rutschenturm kontinuierlich in die Höhe. Er trägt ab Ende 2021 die 80 Meter lange Racer-Doppelrutsche, die für ganzjährig rasanten Rutschspaß sorgen wird. Auch das Erlebnisbecken nimmt mehr und mehr Form an. Hier können Familien zukünftig auf rund 160 Quadratmetern nach Herzenslust plantschen und toben.

Im Kleinkinderbereich sind die Fundamente für die zwei neuen Becken bereits in Form gegossen, und die Arbeiten an den angrenzenden Räumen haben begonnen. Zudem wird am Umkleiden- und Sanitärbereich gearbeitet. Die neuen öffentlichen Toiletten im Eingangsbereich sind fast fertig gestellt. Mit dem Ende der Freibad-Saison hat außerdem die Entkernung der dortigen Sanitäranlagen begonnen.

Hintergrund

Das Freizeitbad im Innenbereich des Copa Ca Backum erhält in den nächsten Monaten von Grund auf eine neue Struktur. Dazu zählen neben der Errichtung eines Rutschenturms für die Racer-Doppelrutsche, neue Kleinkinderbecken und -bereiche mit Wasserspielzonen und Action-Spielplätzen. Das Herzstück des neuen Freizeitbades wird das Erlebnisbecken mit Strömungskanal sein. Darüber hinaus erfolgt der Neubau eines Solebeckens im Freizeitbad-Außengelände und eines Solebeckens im Sauna-Außenbereich. Zudem erhält das Freizeitbad einen neuen Whirlpool für zehn Personen und großzügig angelegte Aufenthaltsbereiche. Der Sanierungsplan sieht auch die Umsetzung von modernen und übersichtlichen Umkleiden- und Sanitärbereichen vor, die sowohl den Bedürfnissen von Familien mit Kindern als auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen gerecht werden. Aktuell ist geplant den Umbau bis Ende 2021 abzuschließen.

Info

Copa Ca Backum

Über den Knöchel/Teichstraße
45699 Herten

www.copacabackum.de

Wöchentlich aktualisiertes Baustellentagebuch unter www.facebook.com/copacabackum