Das erste Mal Boxen

Das erste Mal so feste zuschlagen, wie es geht

„Es war auf jeden Fall aufregend, was Neues auszuprobieren,“ sagt Lara Salber. Die 15-Jährige hatte zwar schon länger die Idee, einmal in den Boxring zu steigen, doch bisher war es beim Plan geblieben. Und eigentlich war es auch ihre Mutter, die das Boxtraining gewonnen hatte. Eigentlich... Denn wie es der Zufall so wollte, konnte diese den Termin zum Boxen nicht wahrnehmen – und so „musste“ die Tochter einspringen. „Erst habe ich mich nicht getraut. Aber ich hatte Lust, es auszuprobieren. Also habe ich es dann einfach gemacht,“ gibt Lara zu. Und das war auch gut so, so die Schülerin, denn es habe ihr extrem viel Spaß gemacht. Wann läuft man wie? Wie setzt man die Füße? Und welche Schritte gehören zu welcher Boxbewegung? Um diese Fragen drehte sich das erste Training, bei dem Lara erst die Grundlagen des Boxens kennenlernen durfte, bevor es dann mit Koordinationstraining weiterging. Für die Schülerin war es ein toller Tag – so toll, dass sie direkt neue Trainingsstunden gebucht hat.

Text: Dr. Felicitas Bonk • Fotos: Markus Mucha

Info