Zuwachs für Hertener Wirtschaft

Bürgermeister Fred Toplak begrüßt die Ter Plastics Polymer Group

Die Firmen im Gewerbegebiet Herten-Süd haben einen neuen Nachbarn. Der internationale Kunststoffproduzent und Distributeur Ter Plastics Polymer Group ist von Herne nach Herten gezogen. Bürgermeister Fred Toplak besuchte vor ein paar Wochen gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderung die Firma an ihrem neuen Standort. Auf der Feier anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums am letzten Freitag begrüßte Fred Toplak die Geschäftsführer und alle Geschäftspartner herzlich in Herten.

Der neue Standort des Unternehmens wird als Hauptsitz für den weltweiten Vertrieb der Produkte genutzt. Außerdem richtet Ter Plastics eine Entwicklungsabteilung in Herten ein. Dort entwirft die Firma Prototypen. Bürgermeister Fred Toplak zeigte sich stolz „dass sich ein Unternehmen wie Ter Plastics für den Standort, für unsere Stadt Herten entschieden hat und damit der Region erhalten bleibt. Der neue Standort bietet genug Platz für weiteres Wachstum und neue Arbeitsplätze.“

Mit dem Kunststoffproduzenten hat die Wirtschaftsförderung der Stadt Herten ein großes Unternehmen nach Herten geholt. „Wir haben uns für Herten entschieden, weil man uns hier das beste Angebot gemacht hat. Die Wirtschaftsförderung hat sich große Mühe gegeben“, erklärt Henning Kroemer, Unternehmenssprecher von Ter Plastics.

Im frisch sanierten Bürogebäude sprachen die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt mit den Geschäftsführern über die positiven Eindrücke der Stadt und Möglichkeiten, den Standort weiter voran zu bringen. Wolfgang Siegel war besonders von der Planung der „Motorworld“ auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald begeistert: „Sie ist eine große Chance für Herten und für das Unternehmen, noch bekannter zu werden. Denn das Ziel ist es, von Herten aus weiterzuwachsen und den paneuropäischen Markt für sich zu gewinnen.“ Heinz-Günther Sauerhoff zeigte sich außerdem sehr glücklich mit dem neuen Standort: „So langsam sind wir in Herten richtig angekommen. Die Mitarbeiter fühlen sich hier wohl.“

Zahlen & Fakten über Ter Plastics

1977 wurde die Ter Hell Plastic GmbH in Herne gegründet und nennt sich heute Ter Plastics. Sie gehört zur Ter Hell Group, heute Ter Plastics Polymer Group, aus Hamburg und beschäftigt derzeit fast 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen produziert technische Kunststoffe, zum Beispiel für die Automobilindustrie, aber auch Commodities. Das sind sogenannte Standardkunststoffe, die zum Beispiel bei der Herstellung von Plastikflaschen verwendet werden. Der Umsatz des Unternehmens lag 2016 bei rund 148 Millionen Euro.

Kontakt

Ter Plastics Polymer Group
Hertener Mark 7
45699 Herten

Telefon +49 (0)2366 5661-0
Fax +49 (0)2366 5661-333
info@remove-this.terplastics.com
www.terplastics.com