Hertener Geschichte(n)

Airlift in a Box – Ein CARE-Paket zum Jubiläum der Luftbrücke

Zum 70. Jubiläum der Luftbrücke der West-Alliierten konzipierte die US-Botschaft in Kooperation mit dem AlliiertenMuseum in Berlin und CARE Deutschland ein Projekt, um mit einem CARE-Paket Schülerinnen und Schülern die Geschichte der Luftbrücke näherzubringen. Auch die Rosa-Parks-Schule bekam ein solches Paket, denn das US-Generalkonsulat Düsseldorf ist Schulpate im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

30 Jahre im Copa

Schon Silberhochzeit konnten die drei Mitarbeiterinnen mit dem Copa zusammen feiern. Seit 30 Jahren sind sie dort beschäftigt — und es werden noch mehr.

Copa Ca Backum historisch gewachsen

Das Copa Ca Backum feiert Geburtstag – schon 30 Jahre begeistert das Familienbad die Hertener.
Typisch Mann?!

Kindheit hinter Schloss und Giebel

Rosy Gräfin von Westerholt über ihren Vater – und das Aufwachsen als Spross des vestischen Uradels.
Typisch Frau?!

Enge Bindung lebenslang

Leben auf dem Hof, Mutter einer großen Familie und liebevolle Oma – ehemaliger Bürgermeister Willi Wessel erzählt von seiner Mutter.
Kindheit früher

Toben im letzten Paradies

Der Schlosspark: Ein verwunschenes Paradies, für die Öffentlichkeit geschlossen - und für Kinder der reinste Abenteuerspielplatz.
Kindheit früher

Hellas in Herten

Dr. Thomas Panagiotidis kam als eines der ersten Gastarbeiterkinder nach Herten. Wie geht ein Kind damit um?
Kindheit früher

Kindheit zwischen Pütt und Krieg

Helmut Chilla: Eine Kindheit im Schatten des Krieges und der Zeche Schlägel&Eisen.
Kindheit früher

Auf du mit der Kuh

Frank Südfeld wuchs zwischen Ställen, Feldern und Tieren auf. Wie lebt es sich als Sohn eines Bauern?