Special: Herten-Süd Filigrane Kunst und mehr

Christiane Vaut wirkt im Atelier Morphofalter

Durch eine dunkle Brille schaut Christiane Vaut direkt in die helle Flamme des Brenners. Um einen Edelstahl-Stab wickelt sie Schicht um Schicht schmelzendes farbiges Glas. Anschließend lässt sie es ganz behutsam abkühlen – sonst würde es springen. Wie bunte Lollies sehen die Glasperlen aus, bevor Christiane Vaut sie von den Stäben löst. Wenn sie ihren Weg in eine der Vitrinen im Atelier Morphofalter gefunden haben, sind sie echte Schmuckstücke, oder Flaschenverschlüsse, oder Bestandteile von Kulis und Lesezeichen.

Warum das Atelier eigentlich Morphofalter heißt? „Ich habe einen prägnanten Namen gesucht“, erklärt die gelernte Tischlerin, „und Schmetterlinge mochte ich schon immer.“ Nach einigen Wortspielen mit „Metamorphose“ war der Name geboren.

Aktuell stellt Christiane Vaut hier am liebsten Glasperlen her. „Ich habe aber schon immer gestrickt, genäht, gebastelt und gemalt.“ Das Atelier hat sie 2010 „als zweites Wohnzimmer“ eröffnet, weil dem ersten der Platz ausging. Seitdem entdecken Besucher des Ladens an der Ewaldstraße ein vielseitiges Angebot – Taschen aus Filz, Fotografien und Gemaltes, Arbeiten aus Papier: Im Morphofalter bieten verschiedene Kreative ihre Werke an.

Wer durch das Sortiment stöbern möchte, ruft am besten vorher an oder schaut auf die Webseite. Regelmäßige Öffnungszeiten gibt es zurzeit nicht. Das liegt vor allem daran, dass der Laden nur ein Hobby ist: Christiane Vaut ist hauptberuflich Sozialpädagogin. „Das hier“, sagt sie und deutet auf den Werktisch, „ist mein Ausgleich. Hier sehe ich direkt Ergebnisse.“ Ihre Räume teilt sie gerne: „Zehn bis fünfzehn Leute bekommen wir hier unter“, weiß Christiane Vaut: Vor kurzem war ein Nähkurs aus dem „Dudels“ in Langenbochum zu Gast. Die Glasperlenkurse sind allerdings auf ein bis zwei Personen beschränkt: Das Atelier Morphofalter bietet nur einen Arbeitsplatz am Brenner.

Text: Stefanie Hasler • Fotos: Robin Droste

 

 

Info

Atelier Morphofalter

Ewaldstraße 69

Tel. 02366 584867

www.morphofalter.de