Die neuen Hertener Adventskalender sind da!

Winterliches Westerholt verschönert die Vorweihnachtszeit

Ab Mittwoch, 4. November, können die winterlichen Kalender über die städtische Homepage bestellt oder an den Markttagen, dienstags und freitags, persönlich im Glashaus gekauft werden. Das verschneite Panorama des Alten Dorfs Westerholt mit kleinen Vollmilch-Schokoladentäfelchen ist für 5 Euro erhältlich, solange der Vorrat reicht.

„Ich freue mich sehr über das schöne Design und hoffe, dass wir den Hertenerinnen und Hertenern mit dem Kalender in dieser, von vielen Herausforderungen gekennzeichneten, Vorweihnachtszeit eine besondere Freude machen“, so Bürgermeister Matthias Müller. Er selbst hat auch schon ein Exemplar.

Über die städtische Homepage www.herten.de/adventskalender können Interessierte die Kalender per Online-Formular bestellen. Nach Erhalt der Bestellung bekommt die Käuferin oder der Käufer eine E-Mail mit den Zahlungshinweisen für die Überweisung zugesendet. Sobald der zu bezahlende Betrag eingegangen ist, erhält die Person eine weitere E-Mail, wann sie den Kalender an der Rathausinformation abholen kann.

In der Rotunde des Glashauses werden die Adventskalender an den Markttagen, dienstags und freitags, von 8 bis 12 Uhr, unter Einhaltung der üblichen Abstands- und Corona-Verhaltensregeln, verkauft. Der Eingang ist über die Jakobstraße zu erreichen. Im Gebäude sowie in der Innenstadt muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Beim Verkauf im Glashaus kann nur Bargeld angenommen werden. Durch das kompakte Format ist das Panorama des alten Dorfs Westerholt ein ideales weihnachtliches Accessoire für jeden Schreibtisch.

Info

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.herten.de/adventskalende