Fit für die Ewigkeit

Keramikmeister Peter Mikeska fertigt musterhafte Pflastersteine

Gesund und lecker ernähren: Unsere Tipps

Es ist nicht schwer, sich gut zu ernähren. In der Region gibt es zahlreiche Anlaufstellen, die uns mit gesunden, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln versorgen.

Ein Paradies für F(r)ische-Fans

Zielsicher manövriert Vangelis seinen riesigen Einkaufswagen durch das Regallabyrinth. Vorbei an Konserven im Großformat, saftigem Gemüse und ausgesuchten Käsespezialitäten. Es wird spürbar kälter. Der Hertener kennt sein Ziel: Die riesige Fischabteilung der Metro in Recklinghausen.

Eine ganze Stadt voller kleiner Musiker

416 Erstklässlerinnen und Erstklässler nehmen seit Sommer 2015 am neuen Programm „JeKits“ teil – insgesamt sind es in Herten rund 1400. Drei Viertel der Kinder bleiben auch später dabei und machen weiter.
AGR Tourguide
UNTERNEHMEN

Immer noch auf Tour

Die AGR setzt auf die Erfahrung von langjährigen und ehemaligen Mitarbeitern, etwa bei Führungen durch das Abfallkraftwerk.
Flüchtlinge im Sprachkurs

Herkunft, Ankunft, Zukunft?

Sie kommen aus Syrien, Afghanistan oder Nigeria, sind von Beruf Ingenieur, Mikrobiologe, Handwerker oder auch ohne Ausbildung: Flüchtlinge in Herten.

Freudensprünge

Ein Glück, dass Fabian Krauses 11. Geburtstag im wahrsten Wortsinne ins Wasser gefallen ist. Toben, tauchen, tief Luft holen - unsere Fotostrecke zeigt die feucht-fröhliche Party.

Auszeit mit Wohlfühlprogramm

Die Wellness-Anwendungen in der Cop Oase tun Körper und Seele gut
FOTO-REPORTAGE

Die Aufräumer

Aufräumen im Großformat: Lars Kuhnt und seine Kollegen vom Zentralen Betriebshof hatten nach dem verheerenden Pfingststurm monatelang viel zu tun, um die Wälder wieder sicher zu machen.

Aufsatteln!

70 Kilometer Radwege gibt es in Herten. Erfahren Sie sie! Denn die Fahrradstadt Herten wird immer attraktiver.

Unterwegs im Namen der Radler

Seit 2012 ist Herten "Fahrradfreundliche Stadt". Ein städtisches Projektteam kümmert sich darum - und entwickelt neue Ideen.

Gipfelstürmer auf zwei Rädern

Auf den Halden Hoheward und Hoppenbruch haben Mountainbiker ihr Revier gefunden.