Nur Strom und Wasser war gestern

Die Stadtwerke checken Heizungsanlagen – und bei Bedarf bieten sie interessante Pacht-Modelle für Neuanschaffungen
FOTO-REPORTAGE

Travestie à la carte

Einen Blick hinter die Kulissen des RevuePalastes Ruhr: Fotoreportage von Christian Kuck
HERTEN WIRD ÄLTER

Ins Trainingslager nach schwerer Krankheit

Wie ein Schulleiter noch einmal alles neu lernen muss: Eine Reportage aus dem Gertrudis Hospital.

Pünktlich, fleißig, selbstständig

Gute Auszubildende zu finden wird immer schwieriger. Können Flüchtlinge helfen, den Notstand zu mildern? Unternehmer Detlev Knebel bildet einen jungen Flüchtling aus Ghana zum Maler aus - und wünscht sich mehr Unterstützung.
UMSONST

Trio für drei Flügel

Mitte 2016 wird das Windrad auf der Halde Hoppenbruch durch eine größere Version ersetzt.

Das rollende Klassenzimmer

Mit dem Wechsel zur weiterführenden Schule beginnt für viele Kinder die regelmäßige Fahrt mit dem Bus. Um diese sicher und einfach wie möglich zu gestalten, werden die Schüler der Otto-Burrmeister-Realschule von der Vestischen für den öffentlichen Nahverkehr fit gemacht.

Vom Werkzeug zum Kunstwerk

Einzigartig "Heinzeart": Der Hertener Helmut Heinze erschafft Bilder, Installationen, Holzskulpturen und geschichtete Folienarrangements. "Ob das Kunst ist, weiß ich nicht", sagt er. Ein Atelier-Besuch.

„Es gibt keine langweiligen Tiere“

Winfried Harder arbeitet seit 43 Jahren als Tierpfleger. In der Zoom-Erlebniswelt ist er für Futtermagazin, Hof Grimberg und Quarantänestation zuständig.
HERTEN WIRD ÄLTER

Schnelle Reha ist das A und O

Das Gertrudis-Hospital gehört zu den ­ersten geriatrischen Krankenhäusern im Kreis Recklinghausen. 25 Jahre besteht diese Abteilung, die 1990 gegründet und seit 2013 von Chefärztin Dr. Anette Borchert geleitet wird. Seit der Gründung hat sich viel ver­ändert.

Turnen, Akrobatik, Tanz

Kathrin Klebeck trainiert die Cheerleader-Damen und -Jugend, die Magic Paws und die Magic Kittens

Von der Theke an die Tür

Wenn's um die Wurst geht: Der Lebensmittel-Lieferservice bringt älteren Menschen den Einkauf direkt in die Küche.
Mein Sport

Laufen hat sein Leben verändert

Der ehemalige Opelaner Panagiotis Pavlidis (57) läuft 2.500 km im Jahr